UNAM und Coyoacan

Für meine treusten Leser einen Bericht über zwei Wochenenden in Mexiko Stadt. Ich fand es zu unspektakulär um darüber zu schreiben. Aber bitte, hier ein Beitrag über kleine Schätze im Großstadtdschungel.

Wochenende 30-APR + 01-MAI

Weiteres Weltkulturerbe in DF besucht die Cuidad Universitaria – die Universitätsstadt. Wie der Name schon sagt, steht hier die Uni von Mexico City. Von der Ausdehnung ist das Gebiet der Universität mit all seinen Fakultäten ungefähr so groß wie der Ort in dem ich aufgewachsen bin. Es wird daher berechtigsterweise von “Universitätsstadt” gesprochen.

Zentralbibliothek der Universität
Zentralbibliothek der Universität

Estadio Olimpico

Estadio Olimpico - Olympisches Stadion

Eins der vielen Gebäude der Fakultät für Medizin

Eins der vielen Gebäude der Fakultät für Medizin

Wochenende 14-MAI + 15-MAI

Am Samstag war der Geburtstag einer Freundin, den wir mit Boliche (Bowling), Guitar Hero und mexikanischem Bier gefeiert haben.

Am Sonntag schließlich mein dritter Aufenthalt in Coyoacán, bei dem es endlich gelang das Haus von Frida Kahlo und Diego Rivera zu besichtigen. 

Urbane Aktionen - Coyoacan

Urbane Aktionen - Coyoacan

Casa Azul - Museo Frida Kahlo

Casa Azul - Museo Frida Kahlo

Kaffeeröstung in Coyoacan

Kaffeeröstung in Coyoacan

“Recuerda que cada tic-tac es un segundo de la vida que pasa, huye y no se repite, y hay en ella tanta intensidad, tanto interés, que el problema es sólo de saberla vivir. Que cada uno lo resuelva como pueda”  – Frida Kahlo

… außerdem ergab sich etwas an diesem Wochenende, das meinen restlichen Aufenthalt in Mexiko stark verändert. Davon vielleicht beim nächsten Mal in einem Nebensatz mehr …😉

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s