Edzná – Auftakt der Ruinentour

16-Junio-2011

Mit 120 km/h hat mich mein Fahrer über Landstraßen am tropischen Wald entlang nach Edzná kutschiert. Er kannte alle Schleichwege und schaffte die Strecke zwischen Stadtzentrum Campeche und Edzná in rekordverdächtigen 40 Minuten – jeder Guide spricht sonst von einer einstündigen Fahrtzeit.

Die Maya Ruinen von Edzná liegen mitten im Dschungel und werden heute nur noch von Eidechsen und Leguanen bewohnt. An jenem Morgen traten nur drei Besucher den Weg in die Stätte an (ich eingeschlossen). Damit war die Atmosphäre in den verlassenen Ruinen nahezu perfekt: Eingetretene Trampelpfade führen durch unberührtes Gebüsch zu den Überresten der Maya Stadt. Man hört nur Zirpen von Grillen, fremdartiges Vogelgeschrei und Rascheln im Blattwerk – vermutlich aufgeschreckte Leguane. Die Reptilien gedeihen hier wirklich prächtig. Kein Wunder bei dem großen Fressangebot an Insekten. Die Leguane können höher springen, als ich vermutet habe. Treppenstufen von den Mayagebäuden stellen kein Hindernis für die Echsen dar.

Die Hauptpyramide von Edzná (Pirámide de Cinco Pisos) darf man leider nicht mehr betreten. Eigentlich unverantwortlich, dass man die filigrane Treppenkonstruktion überhaupt einmal hinaufsteigen durfte. Aber auf den restlichen Gebäuden darf man sich relativ frei bewegen. Die Aussicht auf das Walddach ist von den sonstigen Strukturen nicht minder schlecht. Man sieht in alle Richtungen nur tropischen Wald. Auch die Reste der Bewässerungskanäle die die Maya hier angelegt haben sind gut zu erkennen. Bei der tropischen Hitze war Wasserknappheit für die Flachlandmaya in Yucatán ein ständiges Problem.
Das Bewässerungssystem und die Architektur in Edzná ist Vorzeigebeispiel für das technische und mathematische Geschick, dass die Maya besaßen. Edzná war die erste Maya Stätte die ich besuchte und das Erkunden weckte Lust auf mehr …

One thought on “Edzná – Auftakt der Ruinentour

  1. Pingback: Tour über die Halbinsel Yucatán « (Sobre-)Vivir en México

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s