Mexikanische Geschichte atmen: San Miguel und Dolores

DATUM: Irgendwann in der letzten Juniwoche

La última crusada … die letzte größere Reise in Mexiko ging in den Bundesstaat Guanajuato.
Am Tag meiner Rückkehr aus dem Yucatán-Urlaub nach DF, reiste ich mit Roberta weiter in den Bundesstaat Guanajuato zu Verwandten von ihr (siehe Beitrag zu Celaya).

Die Südhälfte Mexikos war im Würgegriff des Tropensturms Arlene. In DF hat es ebenfalls nur geregnet und im Bundesstaat Guanajuato war der Himmel auch dauerhaft wolkenverhangen mit vereinzelten Wolkenbrüchen.

Wo man hintritt trifft man im Bundesstaat Guanajuato auf mexikanische Geschichte.

San Miguel - Irgendwann in Mexiko

San Miguel - Irgendwann in Mexiko

San Miguel - Kathedrale

San Miguel - Kathedrale

Blick auf San Miguel

Blick auf San Miguel

Wir haben einen Tagesausflug nach San Miguel de Allende und einen Trip nach Dolores Hidalgo unternommen.

Dolores Hidalgo - Statue Statue Miguel

Dolores Hidalgo - Statue Statue Miguel

Wissenswertes über San Miguel lässt sich auf wikipedia nachlesen. Da muss ich gar nicht erst anfangen zu berichten, dass sich in San Miguel 1810 die Armee der Unabhängigkeitskämpfer formte und dass der Beiname San Miguels auf den General Allende zurückgeht. Der Ort selbst wird heutzutage von vielen Künstlern und vielen ausländischen Pensionären bewohnt. San Miguel war desöfteren Kulisse für mexikanische Filme oder für amerikanische Filme die eine typisch mexikanischen Ort brauchten (z.B. Irgendwann in Mexiko). Außerdem ist es als Pueblo Mágico natürlich touristisch – wobei man davon im Regen nicht viel gemerkt hat. War nicht das ideale Ausflugswetter …

Eine weitere Pilgerstätte für Mexikaner ist der verschlafene Ort Dolores. Hier soll der mexikanische Volksheld Miguel Hidalgo seinen Grito de Dolores ausgerufen haben. Der Priester Miguel Hidalgo soll am 16. September 1810 die Kirchenglocke geläutet haben um die Revolutionäre zu versammeln und die Absetzung der spanischen Regierung durchzuführen. Der genaue Wortlaut seines “Unabhängigkeitsrufes” ist nicht überliefert. Die Person Hidalgo ist nicht ganz unstrittig, denn sein Lebensstil war schwer mit dem eines Priesters vereinbar und sein Ruf an die Unabhängigkeit wird hinter vorgehaltener Hand anders gedeutet als in den Geschichtsbüchern steht. Eins gehört nunmal zu vielen Helden und Buhmännern der mexikanischen Geschichte: Tragik

Saludos de Dolores

Saludos de Dolores

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s